Impressum

Allgäuer Geschichte



Wussten Sie, dass das Allgäu einmal "blau" war?

Im Carl-Hirnbein-Museum in Missen können Sie erfahren warum!

 

Nun, aber ganz so "blau" wie oftmals erzählt war das Allgäu nicht. Im Allgäu siedelten etwa ab 500 v.Ch. die Alemannen. Von daher auch der Name Alemannen-Gau, -Allgäu. Diese waren Ackerbauern und Viehzüchter. Hanf für die Leinenweberei war nur ein Standbein dieser Menschen. Durch den Bau der Eisenbahn von Ulm nach Kempten und Ulm-Friedrichshafen von 1848-1852 öffnete sich das Tor zur weiten Welt, was für den Käseexport ein Segen war. Jedoch mit der Eisenbahn kam aber die billigere und angenehmer zu tragende Baumwolle ins Allgäu und der Hanfanbau kam zum erliegen. (Quelle: A. Blank)

 

Allgäuer Geschichte

Banner

Allgäuer Geschichte




Powered by Joomla!. Designed by: ThemZa themes ntc hosting Valid XHTML and CSS.